Blog

Follow Up Workshop Lichtblick School

...und hier ein (Teil-) Ergebnis am follow-up zum Workshop (mit dem Thema Fotobuch).

Sowohl das Editing, als auch das Cover-Konzept wurden besprochen und optimiert.

 

Frankfurt Luminale 2016

MAASS-Licht Lichtplanung für die ING-DiBa am ehemaligen Poseidon Haus. Die umfassenden Umbau- und Neubaumaßnahmen des Gebäudes erfolgten nach Planung der Architekten von s+s (schneider+schumacher).

 

Workshop Lichtblick School

Mit viel Spaß und Begeisterung teilgenommen an einem 2-tägigen Workshop zum Thema Fotobuch mit Wolfgang Zurborn und Markus Schaden, sowie 7 weiteren Teilnehmern. Meine Bilder zu Lissabon wurden gesichtet, besprochen und gruppiert, meine Kenntnisse zum komplexen Prozess des Editierens wurden vertieft.

 

Titelbilder

Auf der Buchmesse übrigens auch eine meiner Reisefotografien als Titelbild zu einem sogenannten Allgäu-Krimi gesichtet, "Die Gesundbeterin" im Emons Verlag: http://www.emons-verlag.de/programm/die-gesundbeterin.

Die Nutzungsrechte des Bildes wurden verkauft über die Münchner Bildagentur LOOK.

Frankfurter Buchmesse 2015

Veranstaltungen besucht, wie z.B. "How to make a Zeitmagazin with Steidl". Sowohl das Heft mit unterschiedlichen Papiersorten, als auch das Interview mit Gerhard Steidl haben mir gut gefallen. Ansonsten viele (Foto-) Bücher angeschaut und mit Bildredaktionen gesprochen. Das diesjährige Gastland war Indonesien.

Kroatien

Oder eigentlich nur Dalmatien, und davon dann hauptsächlich Brela...

Dafür sind aber erstaunlich viele brauchbare Bilder zusammengekommen, was daran liegen mag, dass die Gegend landschaftlich sehr schön ist und das Spätsommer-Licht ganz auf meiner Seite war.

 

Panoramafreiheit in Gefahr

Die professionelle Fotografie im öffentlichen Raum droht zunehmend schwierig zu werden. Siehe hierzu auch den Bericht auf der (übrigens neu gestalteten) Freelens-Seite www.freelens.com/news/panoramafreiheit-in-gefahr/

La Palma

Von Los Llanos aus die nordwestlichste der Kanarischen Inseln erkundet, "transvulcania light" sozusagen. Der Vukanismus ist tatsächlich an vielen Stellen sichtbar, wie auch hier am schwarzen Strand von Tazacorte.